Skip to content

Videotutorials statt langer Anleitungen …

24. April 2010

Nachdem ich gerade einen Wahlkurs für die Nutzung des Schulwikis (www.rmgwiki.de) halte, und viele Dinge immer wieder erklären muss, brauchte ich schnell viele Anleitungen zu Themen wie „Anmeldung“, „Passwortänderung“, „Einbinden von Bildern aus Wikipedia“, usw.

Früher habe ich so etwas mit Textdokumenten inkl. einer Menge Screenshots gemacht,  die dann als PDF gespeichert und ins Netz gestellt wurden. Dann habe ich Präsentationen über Slideshare zur Verfügung gestellt, aber auch das war mühsam, da die Präsentationen erst erstellt werden mussten.

Jetzt „drehe“ ich  schnell und m.E. anschaulich kleine Videoclips (Beispiel hier) während ich am Bildschirm die zu erklärenden Handlungen ausführe und kommentiere diese sofort über ein Headset. Die Filme im FLV-Format lade ich dann zu Youtube hoch. Auf meinen Kursseiten werden diese Clips eingebettet und können endlos oft abgerufen werden, was meine Nerven erheblich schont. Zudem kann man Schülern so am Beispiel zeigen, dass Youtube nicht nur Blödeleien oder Musikvideos enthält – sondern eben (Web 2.0!!!) selbst erstellte, sinnvolle Inhalte, die man mit anderen Menschen gemeinsam nutzt.

Die Software UtipU zur Erstellung der Bidschirmvideos mit Ton habe ich als Freeware gefunden unter http://www.utipu.com/app/ .  Sie ist einfach zu handhaben, hat nette Features wie die Hervorhebung des Mauscursors und die Anzeige, ob ein Links- oder Rechtsklick ausgeführt wird,  und funktioniert bisher sehr zuverlässig.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: